9. Mai 2019

Täter stellt sich

Prügelei am Justinusgärtchen

Der brutale Schläger, der am 3. Mai in der Nähe des Justinusgärtchens einen 37-Jährigen schwer verletzt hat, hat sich der Polizei gestellt.

Diese hatte mit Hochdruck wegen versuchten Totschlags nach ihm gefahndet. Der 21-jährige Täter wurde am Montag bei der Polizei vorstellig, um die Tat zu gestehen. Die Polizei nahm ihn daraufhin fest. Die Ermittlungen zu weiteren Tatverdächtigen dauern an. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.