Kategorie-Archiv: Höchst

„Tiger-Rag“ für Läufer

Blasorchester Höchst beim Frankfurt-Marathon

Auch in diesem Jahr wird das Blasorchester Höchst beim Frankfurt-Marathon am Sonntag, 27. Oktober, ab 11 Uhr traditionell wieder mit Blasmusik zur Stimulierung der Läufer und Unterhaltung der Zuschauer am Andreasplatz zugegen sein. Flotte Rhythmen wie der „Tiger-Rag“ sollen am Wendepunkt in Höchst den Läufern einen „musikalischen Schub“ für die verbleibenden Kilometer geben. Foto: Blasorchester Höchst

Drei Stunden in Bewegung

Fitness-Night in der Turnhalle der TG Höchst

Am Samstag, 26. Oktober, findet in der Turngemeinde Höchst wieder die Fitness-Night statt. Los geht es um 19 Uhr mit einem Warm Up, danach folgen Partner-Yoga, Intervall-Training, Hip Hip Hüfte und Scottish Dance, bevor es mit „Stretch & Relax“ zum gemütlichen Teil des Abends mit einem Sektumtrunk übergeht. Die Fitness-Night findet in der Turnhalle der TG Höchst in der Hospitalstraße 34 von 19 bis 22 Uhr statt. Der Eintritt ist kostenlos. Foto: TG Höchst

Ayurveda Medizin

Patienten-Café für onkologische Patienten im Klinikum Frankfurt Höchst

Die Teams der Klinik für Innere Medizin 3 unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Hans-Günter Derigs, und der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Joachim Rom, laden am Mittwoch, 23. Oktober, zu einem Patienten-Café zum Thema „Ayurveda Medizin“ ein.

Weiterlesen

Jeder kann Leben retten

Klinikum Frankfurt Höchst lädt im Rahmen der Woche der Wiederbelebung zum Aktionstag ein

Im Rahmen der internationalen Woche der Wiederbelebung lädt das Klinikum Frankfurt Höchst Patienten, Angehörige und Interessierte am Mittwoch, 16. Oktober, zum Aktionstag unter dem Motto „Jeder kann Leben retten: Ein Leben retten. 100 pro Reanimation“ ein.

Weiterlesen

Knalltrauma

16-Jähriger wirft Böller

Gesternmorgen gegen 10.40 Uhr kam es am Bahnhof Frankfurt-Höchst zu einem Böllerwurf durch einen 16-jährigen Frankfurter. Dabei wurde ein neunjähriges Kind verletzt.

Weiterlesen

„Rough Romanian Soul“

Rumänische Band ist zu Gast bei Kultur unterm Dach

„Atemraubende Weltmusik“ bringt die rumänische Band „ZMEI3“ bei „Kultur unterm Dach“ auf die Bühne. Foto: Veranstalter

Am Freitag, 11. Oktober, gastiert um 20 Uhr die Band „ZMEI3“ bei „Kultur unterm Dach“ in der Alten Schlosserei in der Albanusstraße 14 Höchst.

Weiterlesen

„Bewahren was Höchst ausmacht“

Höchster Verein für Geschichte und Alterskunde wird 125 Jahre alt

Dieses Geschirr, das der Höchster Geschichtsverein zum 125. Vereinsbestehen geschenkt bekommen hat, stammte laut Kurator Peter Abel vom legendären Wirtshaus „Zum Karpfen“. Foto: Mingram

Es war 1894 eine äußerst weitsichtige Entscheidung, einen „Geschichtsverein“ zu gründen. Dessen kann man heute, nach 125 Jahren, gewiss sein, denn der Zahn der Zeit nagt nicht nur an manchen Exponaten. Auch schwindendes Geschichtsbewusstsein kann zur Gefahr werden. Kurator Peter Abel ist einer von denen, die die Fahne hoch halten, um das zu erhalten was Höchst zu Weltruhm verholfen hat.

Weiterlesen

Wachstücher herstellen

Senioreninitiative Höchst

Am Mittwoch, 9. Oktober, veranstaltet die Senioreninitiative Höchst um 14.30 Uhr in der Gebeschusstraße 44 einen Nachmittag zum Thema „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“: Wachstuch und Cremedeodorant selbst herstellen

Weiterlesen

„O’zapft is“

„Haxen Reichert“ feierte Oktoberfest mit Wies’n-Hits und bayerischen Schmankerln

Bereits zum 43. Mal feierte „Haxen Reichert“ das traditionelle Oktoberfest. Für zünftige Stimmung sorgten wie immer die lustigen Musikanten. Foto: Häffner

In der vergangenen Woche feierte Höchst bei „Haxen-Reichert“ in der Brüningstraße Oktoberfest.

Weiterlesen