Kategorie-Archiv: Höchst

Gute Ideen am Zaun

Evangelisches Familienzentrum Höchst bietet viele Ideen für die Zeit zuhause

Am Zaun des Bonhoefer-Hauses in der Leverkuser Staße hängen gute Gedanken, Bastel- und Spielideen für die ganze Familie. Foto: Häffner

In einer Zeit, in der immer mehr Familien unter der verhängten Kontaktsperre leiden, versucht das Team des evangelischen Familienzentrums Höchst diese Situation etwas zu entspannen. Weiterlesen

Quartiersküche für Bedürftige

DRK bietet in Höchst warme Mahlzeiten zum Mitnehmen an

Zwei Wochen sind die weitreichenden Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung mittlerweile in Kraft. Nun zeichnet sich ab, dass es Personengruppen gibt, die noch mehr unter der Corona-Krise zu leiden haben. So fällt es manchen immer schwerer, sich mit einer warmen Mahlzeit zu versorgen, weil etwa die Angebote dazu eingestellt werden mussten. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Frankfurt richtet für ebendiese Menschen eine Quartiersküche in den Räumen des DRK-Ortsvereins Höchst–Zentrum West ein. Weiterlesen

Gesprächsabend

„Bunter Tisch“ stellt sich gegen Hass, Rassismus und Rechtsradikalismus

Der „Bunte Tisch – Höchst Miteinander“ lädt am Dienstag, 24. März, zu einem Gesprächsabend „Mitten unter uns – eine Gesinnung, die uns Angst macht“ ein. Weiterlesen

Kinderfassenacht

Am Wochenende bei der Turngemeinde Höchst

Die Turngemeinde Höchst lädt am Samstag, 15. Februar, und am Sonntag, 16. Februar, zur Kinderfassenacht in der Turnhalle der TGH in der Hospitalstraße 34 ein. Weiterlesen

Tanzen gegen Gewalt

Heute: Tanzdemo auf der Königsteiner Straße zum weltweiten Aktionstag „V-Day“

Ein weltweites Aktionsbündnis möchte am heutigen Freitag, 14. Februar, auf das Problem Häuslicher Gewalt aufmerksam machen. Weltweit tanzen am heutigen Valentinstag Menschen die Choreographie von „Break the Chain“ – „Zerreißt die Ketten“. Weiterlesen

Brunchen für den guten Zweck

Förderkreis des Klinikums Frankfurt Höchst investiert Spende in neue Atemwegstechnik

Die Direktorin des Lindner Congress Hotels, Jutta Sackbrook, Mitarbeiter Daniel Fuchs (1.v.rechts), Tim Herrmann von der Frankfurter Volksbank (3.v.links) freuen sich gemeinsam mit dem Förderkreisvorsitzenden Uwe Serke (2.v.rechts) und Förderkreis-Gründer Dr. Harald Hake (1.v.links) sowie dem Notarzt und Arzt der Klinik für Anästhesie am Klinikum Frankfurt Höchst, Tobias Schröder (2.v.links) über den technischen Fortschritt. Foto: Klinikum Frankfurt-Höchst

Wer sonntags ins Lindner Congress Hotel in Frankfurt zum Brunchen geht, tut traditionell gleichzeitig etwas für den guten Zweck. Ein Euro pro Brunchbesuch geht an den Förderkreis des Klinikums Frankfurt Höchst. Weiterlesen

„Kakao fair handeln und produzieren“

SPD lud zu einem Politischen Frühstück im SPD-Laden ein

In gemütlicher Runde erfuhren die Besucher des Politischen Frühstücks der SPD alles über die Kakaobohne und den Kakaohandel. Foto: SPD

Am 25. Januar lud der Ortsverband der SPD Höchst zu einer besonderen Frühstücksveranstaltung bei der es um den Fairen Handel mit Kakao und das Lieferkettengesetz ging. Weiterlesen

Kohleausstieg für den Industriepark

Infraserv investiert dreistelliger Millionenbetrag in umweltfreundliche Energieerzeugung

Auf der Baustelle für die neue Gasturbinenanlage haben die Pfahlbohrarbeiten für die Fundamente begonnen. Foto: Infraserv Höchst

Im Industriepark Höchst wird der Kohleausstieg Realität: Infraserv Höchst, die Betreibergesellschaft des Industrieparks, investiert einen dreistelligen Millionenbetrag in den Bau von zwei neuen Gasturbinen und die Modernisierung der bestehenden Gasturbinen-Anlage, um künftig bei der Nutzenergieerzeugung komplett auf Kohle als Energieträger verzichten zu können. Weiterlesen

„Turtle Helpers“

Treffen der Selbsthilfegruppe am 12. Februar im Klinikum Frankfurt Höchst

Die „Turtle Helpers“, eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen, laden Betroffene und Interessierte am Mittwoch, 12. Februar, zu ihrem nächsten Treffen ein. Weiterlesen

Effizienter, schneller und transparenter

Klinikum Frankfurt Höchst setzt die elektronische Patientenakte um

Während am Patientenbett früher noch in Akten geblättert werden musste, hat im Klinikum Frankfurt Höchst seit Kurzem ein moderner, extra für den Klinikbetrieb gerüsteter Visitenwagen den Platz der papierbasierten Patientenakte eingenommen. Damit gehört das Klinikum zu den ersten Krankenhäusern im Rhein- Main-Gebiet, die die digitale Patientenakte hausintern flächendeckend umsetzt. Weiterlesen