Kategorie-Archiv: Höchst und Unterliederbach aktuell

Schwerer Verkehrsunfall

Am vergangenen Donnerstag ereignete sich auf der Liederbacher Straße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuge so schwer beschädigt wurden, dass sie abgeschleppt werden mussten. Weiterlesen

„Kiez-Hausmeister“ testen

Auch in Höchst kommt es immer wieder zu Müllablagerungen an den Straßen Archivfoto: Mingram

Zur nachhaltigen Bekämpfung der wilden Müll- und Sperrmüllablagerungen in den Stadtteilen des Frankfurter Westens soll der Magistrat nach einem Antrag der CDU im Ortsbeirat 6 gebeten werden, im Rahmen eines Pilotprojekts den Einsatz von sogenannten „Kiez-Hausmeistern“ zu testen. Weiterlesen

Erste Sitzung 2021

Am Dienstag, 19. Januar, lädt der Ortsbeirat 6 um 17 Uhr zur ersten öffentlichen Sitzung im neuen Jahr im großen Saal im Saalbau Griesheim im Schwarzerlenweg 57 ein. Weiterlesen

„Klatschen allein ist nicht genug“

Senioren Union Frankfurt bedankt sich beim Personal des Höchster Klinikums

Erika Pfreundschuh, Stadtverordnete und Vorsitzende der Frankfurter Senioren-Union der CDU (2.v.rechts), überraschte gemeinsam mit Frank Goldberg (rechts) sowie Dietrich Warmbier (Mitte) das Klinikpersonal mit weihnachtlichen Gaben als Dank für ihren Einsatz. Foto: Senioren-Union

Die Frankfurter Senioren Union der CDU bedankte sich mit weihnachtlichen Präsenten bei Mitarbeitern des Klinikums Frankfurt-Höchst für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie. Weiterlesen

Kunst trifft Natur

Nachbarschaftsverein Unterliederbach erhält Anerkennungspreis

Der Nachbarschaftsverein Unterliederbach ist in der Kategorie ,,Schöner, Bunter, Nachhaltiger“ mit dem Anerkennungspreis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet worden. Weiterlesen

Spezielle „Portkissen“ für Krebspatienten

Förderkreis des Klinikums Höchst unterstützt Näherinnen des Vereins „Herzlich gern genäht“

Förderkreisvorsitzender Uwe Serke (links) und Dr. Harald Hake (rechts), Mitglied des Vorstandes des Förderkreises, übergeben Silke Held, selbst Näherin und zweite Vorsitzende des Vereins „Herzlich gern genäht“ eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Foto: Klinikum Höchst

Erstmals in seiner Geschichte ist der Förderkreis des Klinikums nicht Empfänger eine Spende, sondern unterstützt einen anderen Verein. 1.000 Euro gehen an den an den Verein „Herzlich gern genäht – Kellinghusen“, in dem Näherinnen spezielle Portkissen und Pumpenbeutel für onkologische Patienten in liebevoller Handarbeit herstellen, die auch an Betroffene im Klinikum Frankfurt Höchst verschenkt werden. Weiterlesen

Apotheke soll erhalten bleiben

CDU Höchst/Unterliederbach will Entwicklung des Höchster Klinikums im Auge behalten

Nach der Meldung, dass die Apotheke des Höchster Klinikums aufgelöst werden soll, wurde die CDU Höchst/Unterliederbach von mehreren besorgten Angestellten und Ärzten der Klinik, aber auch von vielen Bürgern angesprochen. Weiterlesen

Autospuren im Park

SPD-Stadtverordneter fordert das Aufstellen von Findlingen

Im kleinen Park zwischen Grauer Stein und Euckenstraße in Unterliederbach sind auf dem Rasen in letzter Zeit immer wieder Autospuren zu sehen. Darauf haben Anwohner den Unterliederbacher SPD-Stadtverordneten Hubert Schmitt hingewiesen. Weiterlesen

„Es tut sich viel“

Trotz der Corona-Pandemie gibt es viele Projekte im Frankfurter Westen

Edda Bhattacharjee (rechts) und Markus Großbach (links) vom Kultur- und Museumsverein Bolongaro überreichten Oberbürgermeister Peter Feldmann einen Wandteppich, der nach der Sanierung den neuen Bolongaropalast schmücken soll. Bis dahin hängt er im Vorraum des Fendel-Pavillons. „Ein Meisterwerk ist entstanden. Der Teppich ist Zeugnis des vielfältigen Bürgerengagements in Frankfurt und speziell im Westen“, würdigte das Stadtoberhaupt das Geschenk. Foto: Stadt Frankfurt

Oberbürgermeister Peter Feldmann hat am Donnerstag vergangener Woche bei einer Pressekonferenz im Höchster Bolongaropalast die aktuellen Entwicklungen und Maßnahmen der Stadt im Frankfurter Westen vorgestellt. Weiterlesen

Welcher duale Studiengang passt?

Provadis Hochschule informiert mit Online-Infoabenden

Die Studiengänge der Provadis Hochschule bieten den Studierenden nicht nur eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis, sondern gleichzeitig die Möglichkeit, von Anfang an die Arbeit in einem renommierten Unternehmen mitzuerleben. Im Dezember können sich Interessenten bei virtuellen Informationsabenden über das Studienangebot der Provadis Hochschule informieren. Weiterlesen