Archiv für den Monat: Juni 2021

Infraserv unterstützt spannende Projekte

Der Löwe im Höchster Zollgarten wird mit Mitteln aus dem Infraserv-Spendenkonzept saniert. Frank Mayer (rechts), erster Vorsitzender des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Höchst, dankt Jürgen Vormann, Geschäftsführer von Infraserv Höchst, für die Unterstützung. Foto: Infraserv

Ein steinerner Löwe gehört zu den Nutznießern des Infraserv-Spendenkonzepts: Die Originalfigur aus dem Bolongaropalast hat ihren Platz im Höchster Zollgärtchen gefunden, das in den vergangenen beiden Jahren vom Verein für Geschichte und Altertumskunde neugestaltet wurde. Der Kopf des Löwen ist durch Witterungseinflüsse kaum mehr zu erkennen und muss saniert werden. Weiterlesen

Fahrraddieb schlägt zu

Am 17. Juni verständigte der Eigentümer eines Fahrrades gegen 12.30 Uhr die Polizei, da er auf einen Mann aufmerksam wurde, der versuchte, sein in der Stupanusstraße abgestelltes und angeschlossenes Fahrrad zu entwenden. Weiterlesen

Einbruch in Reisebüro

Ein 18-Jähriger brach am 17. Juni in der Königsteiner Straße in ein Reisebüro ein. Zeugen ertappten ihn bei der Tat. Wenig später konnten ihn Polizeibeamte des 17. Reviers festnehmen. Weiterlesen

Ärztliches Direktorium neu gewählt

Die Geschäftsführer des Klinikums Martin Menger (rechts) und Stefan Schad (Mitte) gratulierten dem neugewählten Ärztlichen Direktorium: Dr. med. Carsten Dalchow (2.v.links) mit seinen beiden Stellvertretern Dr. med. Martin Barth (links) und Dr. med. Hendrik Manner. Foto: Klinikum Höchst

Dr. Carsten Dalchow, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen- Ohren-Heilkunde, ist Ärztlicher Direktor des Klinikums Frankfurt Höchst. Er wurde jüngst von den Chefärzten des Klinikums als Leiter der Ärzte wiedergewählt. Weiterlesen

Bäume abgestorben

Das Grünflächenamt teilt mit, dass in den kommenden Wochen wegen der genannten Mängel und aus Gründen der Verkehrssicherheit die nachfolgend aufgeführten Bäume dringend gefällt werden müssen. Weiterlesen

Delta-Variante auch in Frankfurt

Wie nicht anders zu erwarten, breitet sich auch in Frankfurt die sogenannte Delta-Variante von SARS-CoV-2 aus. Seit der ersten Dokumentation in der 16. Kalenderwoche sind 55 Fälle dieser Variante in Frankfurt nachgewiesen worden, von denen 32 mittlerweile genesen sind. Weiterlesen

Sonder-Impfaktion

Am heutigen Dienstag, 22. Juni, und am morgigen Mittwoch, 23. Juni, können sich 1.000 Impfwillige im Rahmen einer Covid-19-Sonder-Impfaktion im Impfzentrum Frankfurt immunisieren. Bei der Impfung mit dem Impfstoff von „Johnson & Johnson“ ist ein vollständiger Impfschutz bereits durch eine einmalige Impfung gewährleistet. Weiterlesen

Es ist ein Mädchen

Chefarzt Prof. Dr. med. Joachim Rom gratulierte den glücklichen Eltern Futma und Ahmet Ilhan stellvertretend für sein gesamtes Team der Geburtshilfe zur Geburt ihrer Tochter Itilal, der 1.000 Geburt im Klinikum Frankfurt Höchst in diesem Jahr. Foto: Klinikum Höchst

Das Klinikum Frankfurt Höchst freut sich über die 1.000. Geburt in diesem Jahr. Es ist ein Mädchen. Itilal ist schon jetzt der ganze Stolz ihrer Eltern Futma und Ahmet Ilhan. Weiterlesen

Gehweg verbreitern

Die CDU fordert geeignete Maßnahmen zu ergreifen, die das Einmünden der Konrad-Glatt-Straße in die Zuckschwerdtstraße für Verkehrsteilnehmer übersichtlicher und sicherer machen. Ebenso wollen die Christdemokraten, dass der Gehweg unter der Bahn-Brücke in der Zuckschwerdtstraße auf der Seite der Einmündung der Konrad-Glatt-Straße so verbreitert wird, dass ein problemloses Passieren der Engstelle für Bürgerinnen und Bürger mit Kinderwagen, Rollstuhl oder Rollator gemeistert werden kann. Weiterlesen

Parkboxen für Fahrräder

Am Nordausgang des Höchster Bahnhofs sind nun Fahrradboxen errichtet worden. Foto: SPD

Schon 2015 hat sich die SPD-Fraktion im Ortsbeirat 6 mit einem Antrag dafür eingesetzt, Fahrradboxen am Höchster Bahnhof aufzustellen. Weiterlesen