Weintrinken liegt im Trend. Unser „Ratgeber Wein“ zeigt, auf was Anfänger beim Kauf achten sollten, was die Weine vom Discounter taugen, wo es virtuelle Weinproben gibt und vieles mehr. Weiterlesen

Es ist ein Junge

Das Klinikum Frankfurt Höchst freut sich über die 2.000ste Geburt

Dr. Joachim Rom (rechts), Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, gratulierte gemeinsam mit Jessica Maher (links), Krankenschwester auf der Station A4R, und Michaela Jäger, Leitende Kreißsaal-Hebamme (2.v.links), der glücklichen Mutter Nina Szagarus zur Geburt ihres Sohnes Jamilo, der 2.000sten Geburt in diesem Jahr im Klinikum Frankfurt Höchst. Foto: Klinikum Höchst

Das Klinikum Frankfurt Höchst freut sich über die 2.000. Geburt in diesem Jahr. Jamilo ist schon jetzt der ganze Stolz seiner Eltern Nina Szagarus und Zeshan Malik. Weiterlesen

SPD verteilt „faire“ Schokolade

SPD-Ortsverein Höchst macht auf Menschenrechtsverletzungen in Lieferketten aufmerksam

Am Samstag, 5. Dezember, veranstaltet der SPD Ortsverein Höchst von 10 bis 12 Uhr eine Open-Air Aktion, um Bürger auf Menschenrechtsverletzungen in internationalen Lieferketten aufmerksam zu machen und zum Thema „Fairer Handel“ und zum geplanten Lieferkettengesetz aufzuklären. Weiterlesen

Ein Extra Spenden-Päckchen

Frankfurter Sparkasse unterstützt Nikolaus-Aktion vom 6. bis zum 13. Dezember mit 10.000 Euro

Die Frankfurter Sparkasse unterstützt die Nikolaus-Aktion ihrer „mainFrankfurt-Stiftung“ mit 10.000 Euro. Hiervon profitieren die gemeinnützigen Vereine und Initiativen, die im Zeitraum vom 6. Dezember bis zum 13. Dezember 2020 auf der Crowdfunding-Plattform www.mainfrankfurt.org/spenden das höchste Spendenvolumen sammeln. Weiterlesen

Gesundheitsamt informiert

Infoblatt zur Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas

Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum Infektionsgeschehen in den Frankfurter Schulen und Kitas haben Gesundheitsdezernent Stefan Majer und das Gesundheitsamt zum Anlass genommen, in einem Infoblatt ausführlich über die Infektionszahlen an Schulen und Kitas sowie über die Vorgehensweise des Gesundheitsamtes zu informieren. Weiterlesen

Juristische Verstärkung

Silke Marx beantwortet rechtliche Fragen in der Höchster Sozialberatung

Volljuristin Silke Marx verstärkt die Höchster Sozialberatungsstelle und bietet regelmäßig Beratungstermine an. Foto: SoVD

Die Höchster Sozialberatungsstelle des Sozialverbands Deutschland (SoVD) hat Verstärkung bekommen. Seit Mitte Oktober steht die Volljuristin Silke Marx im Stadtteilzentrum an der Königsteiner Straße 88 Hilfesuchenden in rechtlichen Fragen zur Verfügung. Weiterlesen

Polizist gebissen

24-Jähriger in psychiatrische Abteilung eingewiesen

In der Nacht zum Dienstag kam es gegen 3.30 Uhr zu einem tätlichen Angriff auf einen Polizeibeamten im Klinikum Frankfurt-Höchst. Weiterlesen

Unterliederbacher Geschichte

Das dritte Heft der Reihe „Unterliederbacher Geschichte“ ist erschienen

Karl Leo Schneeweis und Heinz Alexander berichten in ihrem aktuell dritten Heft der Reihe „Unterliederbacher Geschichte“ unter anderem über die Lederfabrik „Graubner & Scholl“, die Gasthäuser „zum Goldenen Löwen“ und „Der Dicke Karl“ sowie die Möbelfabrik „Heist & Hobraeck“. Foto: privat

Die beiden Unterliederbacher Karl Leo Schneeweis und Heinz Alexander stellen das dritte Heft aus der Reihe „Unterliederbacher Geschichte“ vor. Weiterlesen

Eine „gute Seele“

Der Mitbegründer des Nachbarschaftsvereins-Unterliederbach, Reinhard Raven, ist gestorben

Reinhard Raven, Gründungsmitglied des Nachbarschaftsvereins-Unterliederbach und die „gute Seele“ des Bewohnertreffs, ist kurz vor seinem 78. Geburtstag gestorben. Foto: privat

Der Nachbarschaftsverein-Unterliederbach e.V. trauert um sein Ehrenmitglied und zweiten Vorsitzenden Reinhard Raven, der in der Nacht zum 11. November 2020 kurz vor seinem 78. Geburtstag verstorben ist. Weiterlesen

Petersburger Hängung

Neue Ausstellung der Galerie „Westkunst Nied“

Der Verein „Westkunst Nied“ lädt zur Ausstellung „13. Petersburger Hängung“ in die Bolongarostraße 112 ein. Weiterlesen

377 erfolgreiche Absolventen

Virtuelle Abschlussfeier für Studienabgänger der Provadis Hochschule

Hochschulpräsident Prof. Dr. Björn Hekman gratulierte den Absolventen für das
erfolgreich bestandene Studium bei der Online-Abschlussfeier. Foto: Provadis

377 Fachkräfte haben es geschafft: Sie haben 2020 erfolgreich ihr Studium an der Provadis Hochschule abgeschlossen. Dazu gehört auch der erste Abschlussjahrgang des verkürzten Studiengangs Bachelor of Business Administration, den die Absolventen nach einer kaufmännischen Ausbildung in nur vier Studiensemestern absolviert haben. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die akademische Abschlussfeier virtuell statt. Weiterlesen