Vielfalt und Gesundheit unter einem Dach

Unter einem Markendach: Die Kliniken Frankfurt-Main-Taunus heißen nun „varisano“. Foto: varisano

Die Kliniken Frankfurt-Main-Taunus formieren sich ab sofort unter der gemeinsamen Dachmarke „varisano“. Wie aus einem am Dienstag präsentierten Konzept hervorgeht, ist es das Ziel, die kommunale Unternehmensgruppe zu einer starken Marke in der Region zu machen. Weiterlesen

Hostatoschule erhält Auszeichnung

Acht Frankfurter Grundschulen waren dabei, als insgesamt 17 hessische Grundschulen vom Landesumweltministerium Nachhaltigkeitsurkunden verliehen bekamen. Auch die Hostatoschule in Höchst erhielt die Auszeichnung für ihr großes Engagement im „Schuljahr der Nachhaltigkeit“. Weiterlesen

Drogenhändler ertappt

Bei einer Kontrolle am Schönplatz im Gutleutviertel konnte am Mittwochnachmittag vergangener Woche ein Drogenhändler erwischt werden. Letztlich führte die Spur zu seinem Hintermann in Höchst, den die Polizei schließlich festnahm. Weiterlesen

21.000 Euro für soziales Engagement

Die Jubiläumsstiftung der Volksbank Höchst würdigt erneut soziales Engagement und überreicht Vereinen und Verbänden aus der Region insgesamt 21.000 Euro. Foto: Jubiläumsstiftung

Vereine und Verbände des Frankfurter Westens und den Städten Flörsheim und Hattersheim werden auch in diesem Jahr wieder mit einer Geldspende der Jubiläumsstiftung der Volksbank Höchst unterstützt. 17.000 Euro sammelte die Stiftung für die Würdigung des ehrenamtlichen Engagements der Region. Weiterlesen

Preisgericht hat getagt

Die Preisgerichtssitzung zur Neugestaltung des Ettinghausen-Platzes in Höchst hat am vergangenen Donnerstag mit hochrangigen Vertreter aus Landschaftsarchitektur, Architektur, Politik, Jüdischer Gemeinde, Bürgerschaft und der Fachämter stattgefunden. Die zwölf eingereichten Wettbewerbsarbeiten zur künftigen Platzgestaltung wurden in der ganztägigen Sitzung intensiv diskutiert. Nach sorgfältiger Abwägung wurde eine engere Wahl gebildet. Weiterlesen

Viele gute Ideen sind gefragt

Der Fahrgastbeirat setzt sich für die Interessen der Nutzerinnen und Nutzer des Frankfurter Nahverkehrs ein. Foto: Jahn

Wer aus täglicher Erfahrung mit Bus und Bahn gute Ideen mitbringt, wie sich der Frankfurter Nahverkehr verbessern lässt, ist jetzt gefragt: Anfang kommenden Jahres wird – wie alle vier Jahre – der Fahrgastbeirat Frankfurt neu besetzt. Elf der insgesamt zweiundzwanzig Plätze sind für Nutzerinnen und Nutzer von Bussen und Bahnen reserviert, die aus eigenem Erleben wissen, worauf es ankommt. Weiterlesen

Es ist ein Mädchen

Das Klinikum Frankfurt Höchst freut sich in diesem Jahr bereits Mitte November über die 2.000. Geburt, rund drei Wochen früher als noch vor einem Jahr. Lia ist schon jetzt der ganze Stolz ihrer Eltern Alisa und Alexander Jung. Weiterlesen

Gemeinsam lecker kochen

Gemeinsam kochten Kinder und Senioren bei der „Küchenpartie“ im Nachbarschaftsverein Unterliederbach leckere Gerichte. Foto: peb

Mit Unterstützung der Stadt Frankfurt, des Quartiersmanagements des Caritas Verbands Frankfurt und des Nachbarschaftvereins Unterliederbach brachte das bundesweite Projekt „Die Küchenpartie mit peb“ jüngere und ältere Menschen in Frankfurt über gemeinsames Kochen zusammen. Weiterlesen