13. März 2019

Neues Competence Center

Serviceangebot der Infraserv Prozesstechnik wurde erweitert

Ein Blick in das neue Competence Center Prozessanalysetechnik: Alexander Becker von Infraserv Prozesstechnik erläutert die Teststation für EMSR-Anlagen. Foto: Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Die Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH hat am 19. Februar das Competence Center Prozessanalysentechnik eröffnet. Mit dieser Einrichtung kann das Unternehmen, das seit gut einem Jahr am Markt tätig ist, Beratungen und Dienstleistungen im Bereich der Prozessanalysentechnik noch besser erbringen.

Dieses Leistungsfeld zählt neben umfassenden Angeboten im Bereich der Prozesstechnik zum Leistungsportfolio des Unternehmens, das als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Betreibergesellschaft des Industrieparks Höchst zur Infraserv Höchst-Gruppe gehört. Das Competence Center, das im Gebäude der Infraserv-Prozesstechnik angesiedelt ist, bietet eine zentrale Prüfgasversorgung, eine Reinstwasseraufbereitungsanlage, einen gesonderten Bereich mit Laborausstattung und weitere Spezialausrüstung. Hier können sowohl Reparaturen an Analysegeräten als auch Neuaufbauten von Prozessanalyseanlagen durchgeführt werden. „Die Leistungen unserer Prozessanalysetechnik gliedern sich in zwei Hauptarbeitsgebiete: das Engineering und die Instandhaltung“, erläutert Frank Unger, Geschäftsführer der Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH. „Damit decken wir nun den gesamten Lebenszyklus von Anlagen im Bereich der Prozessanalyse ab und können unsere Kunden auch hier optimal unterstützen.“ Kunden innerhalb und außerhalb des Industrieparks vertrauen auch im Bereich Prozessanalysetechnik auf die Infraserv-Tochtergesellschaft. Ihr Leistungsspektrum ist umfangreich: Beim Engineering geht es vor allem um die Planung, den Bau und die Einrichtung von Prozessanalysetechnik-Anlagen ausgehend von der Messaufgabe. Im Bereich der Instandhaltung werden sowohl geplante Instandhaltung, unterstützt von einer mobilen App, als auch Störungsbeseitigung und Reparatur angeboten. Abgerundet werden diese Leistungen durch Wartungsplanung und -optimierung, Ersatzteilbeschaffung und Bevorratung von Verbrauchsmaterialien. Mit diesem erweiterten Angebot bietet Infraserv Prozesstechnik seinen Kunden einen noch besseren Service zur nachhaltigen Steigerung der Verfügbarkeit von komplexen Prozessanlagen bei Beratung und Umsetzung. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.