17. Juni 2019

Schöne Tennis-Matches

Volles Haus beim Tagesturnier des Höchster Tennisclubs

Alle Plätze waren beim jüngsten Leistungsklassenturnier den ganzen Tag über belegt. Foto: HTHC

50 Herren und 17 Damen traten Ende Mai beim Leistungsklassen (LK) Tagesturnier des Höchster Tennisclubs (HTHC) gegeneinander an.

Die Teilnehmer spielten von morgens bis in die Abendstunden begeistert Tennis auf der Anlage des HTHC. Bei den Damen wurde das Feld angeführt von Sun-Myung Kim vom TC Dortelweil, bei den Herren von der Höchster Nummer 1, Luca Kopp, und von Frode Neumann vom TC Staufenberg.

Die Breite an Meldungen zeigte sich auch in der Altersspanne: Diese reichte von den jüngsten Spielern, wie Jule Peters, Carl von Pannwitz und Benjamin Egner des Jahrgangs 2006 bis zum Jahrgang 1965. Gespielt wurde nach dem sogenannten Spiralsystem, bei dem zwei Spiele gegen Spieler ähnlicher Leistungsstärke garantiert sind. Das schöne Wetter, viele Zuschauer und hervorragende spielerische Leistungen sorgten für eine tolle Stimmung. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.