24. Juni 2019

Messer im Streit gezückt

Sossenheimer Weg in Unterliederbach

Am Abend des 14. Juni kam es zu einem Streit eines Pärchens vor einem Wohnhaus im Sossenheimer Weg in Unterliederbach. 

Zwei zunächst unbeteiligte Männer griffen in den Streit ein und in der Folge zückte einer von ihnen ein Messer. Gegen zehn Uhr abends hörten die zwei später als mutmaßliche Täter identifizierten Männer den Streit einer 30-jährigen Frau und ihres Lebensgefährten im Alter von 42 Jahren. Die beiden Männer im Alter von 28 und 55 Jahren gingen ersten Ermittlungen zufolge dazwischen, um zu schlichten, allerdings eskalierte die Situation. Bislang ist unklar, wer von den zwei Männern das Messer zog, jedoch wurde es im weiteren Verlauf gegen den 42-jährigen Streitenden eingesetzt und ihm in den Bauch gestochen. Bei Eintreffen der Polizei wurden beide Männer vorläufig festgenommen. Näheres zum Sachverhalt müssen nun die Ermittlungen ergeben. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.