13. August 2019

Blues, Stomps und Jazz

Jazzfreunde Höchst laden wieder zum Jazz-Frühschoppen ein

Die „jazzfreie Zeit“ ist vorbei. Die Jazzfreunde Höchst starten am Sonntag, 18. August, um 11 Uhr wieder mit ihrem Frühschoppen im Höchster Schlosshof.

Diesmal sind die Ried Stompers, eine Band von der Bergstraße mit mobiler Besetzung die Jung und Alt begeistert, zu Gast. Sie spielen authentisch Dixiland und New Orleans Klassiker. Die Zuhörer werden ins French Quarter und auf die Bourbon Street entführt mit Blues, Stomps und klassischem Jazz. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht. red

2 Gedanken zu „Blues, Stomps und Jazz

  1. Guten Tag,
    zum hier angekündigten Jazz-Frühschoppen im Höchster Schlosshof würde uns sehr interessieren,
    ob dies eine Veranstaltungsreihe ist, die möglichst regelmäßig stattfindet. Vor vielen Jahren gab es den Schlachthof in Frankfurt mir regelmäßigen Jazzkonzerten Sonntags am Vormittag. Vorbei ?
    Es gab die Niddapark-Konzerte (Barrelhousband) Frühschoppen auch am Sonntagvormittag. Vorbei ? Im Schoppenhof des Hotels Kempinski jeden Sonntagvormittag Jazzfrühschoppen. Vorbei !
    Was also ist mit dem Jazz-Frühschoppen im Höchster Schlossgarten ??
    Aussicht auf Regelmäßigkeit ? Ich hoffe, eine Antwort erhalten zu können.
    Bis dahin: Freundliche Grüße

    1. In Frankfurt am Main Höchst gibt es normalerweise regelmäßig einen Jazz-Frühschoppen der Jazzfreunde Höchst, der im Winter im Schlosskeller und im Sommer auf der Schlossterrasse stattfindet. Für den 13.09.2020 ist ein Konzert (nicht bei Regen) vorgesehen (siehe http://www.jazz-hoechst.de/ unter Veranstaltungen). Die Corona-Pandemie ändert viel.

Schreibe einen Kommentar zu Herbert ROTH Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.