17. Januar 2020

Politisches Frühstück

SPD lädt zum Vortrag „Kakao-Fair Handeln und Produzieren" ein

Beim öffentlichen Samstagfrühstück am 25. Januar informieren die Höchster Sozialdemokraten von 11 bis 13 Uhr über die Wege der Kakaobohne von der Produktion bis zum Konsum im SPD-Laden in der Albanusstraße 2.

SPD-Mitglied Johanna erläutert, wie die Plantagenarbeit aussieht, was für faire Handelsbedingungen getan werden muss und bringt dazu fair produzierten und gehandelten Kakao aus Ecuador als Kostprobe mit. „Es ist wichtig zu wissen wie Menschen leben, die das herstellen, was wir täglich konsumieren. Die Süßwarenindustrie muss die Verantwortung für die Lebensbedingungen und den Umweltschutz tragen- das können wir als Konsumenten und mit sinnvoller Gesetzgebung beeinflussen“, meint Stadtverordnete Petra Scharf. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.