9. April 2020

„Wir helfen Helfern”

Frankfurter Volksbank spendet 50.000 Euro für regionale Vereine und Institutionen

Die Frankfurter Volksbank unterstützt Vereine und gemeinnützige Institutionen, die in der aktuellen Corona-Krise wichtige Hilfsleistungen für die Menschen in der Region erbringen, mit einer Spende von 500 Euro pro Antragsteller. Insgesamt werden bis zu 50. 000 Euro bereitgestellt. Die Summe stammt aus den Mitteln des Gewinnsparvereins.

„Ob Nachbarschaftshilfe, Apothekenbesorgungen oder dringend benötigte Essenslieferungen – viele regionale Vereine und Institutionen leisten in diesen Tagen Außergewöhnliches und tragen mit ihrem Engagement zur Bewältigung der zahlreichen Herausforderungen bei, die die Ausbreitung des Virus mit sich bringt. Diesen Einsatz möchten wir mit der Aktion ‚Wir helfen Helfern‘ unterstützen“, sagt Eva Wunsch-Weber, Vorstandsvorsitzende der Frankfurter Volksbank.
Vereine und gemeinnützige Institutionen, die sich bewerben möchten, können dies über ein Online-Formular auf der Website der Frankfurter Volksbank unter www.frankfurter-volksbank.de/spende im Internet. Die Anträge werden schnellstmöglich bearbeitet. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.