24. März 2022

Richtfest im Sommer

Die Arbeiten am Bolongaropalast in Höchst schreiten voran. Im Laufe dieses Jahres sollen die Dacharbeiten vollständig abgeschlossen werden und der Kran auf der Straße abgebaut werden.

Die Arbeiten am Dachstuhl selbst sind schon seit einiger Zeit abgeschlossen — ein zünftiges Richtfest, auch zu Ehren der am Bau beteiligten Bauarbeiter konnte pandemiebedingt aber noch nicht gefeiert werden. „Dies soll im Sommer endlich nachgeholt werden“, wie Oberbürgermeister Peter Feldmann mitteilte.
Derweil gehen die Arbeiten am denkmalgeschützten Bolongaropalast weiter. Sie sollen im Jahr 2024 abgeschlossen werden. Das komplexe Vorhaben hatte wegen Corona-bedingten Ausfällen und unvorhersehbaren Widrigkeiten am jahrhundertealten Gebäude zuletzt unter Kostensteigerungen und Verzögerungen zu leiden.
Oberbürgermeister Peter Feldmann sagt dazu: „Gute Dinge erreichen die, die warten können – so ist es hier leider auch. Wir werden aber in diesem und nächstem Jahr viele Einblicke in den Palast gewähren. Das wird nicht nur die Vorfreude erhöhen auf das Bürgermuseum und die Veranstaltungsräume, sondern auch Blicke auf die erstaunlichen Restaurierungskünste der Planer und Handwerker ermöglichen.“ red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.