Alle Artikel von Manuela Frey-Broich

„Kiez-Hausmeister“ testen

Auch in Höchst kommt es immer wieder zu Müllablagerungen an den Straßen Archivfoto: Mingram

Zur nachhaltigen Bekämpfung der wilden Müll- und Sperrmüllablagerungen in den Stadtteilen des Frankfurter Westens soll der Magistrat nach einem Antrag der CDU im Ortsbeirat 6 gebeten werden, im Rahmen eines Pilotprojekts den Einsatz von sogenannten „Kiez-Hausmeistern“ zu testen. Weiterlesen

Zentrale Vergabe der Impftermine

Seit Dienstag, 12. Januar, können Bürger, die der höchsten Prioritätsgruppe zugeordnet sind, Termine für eine Schutzimpfung gegen COVID-19 vereinbaren. Beide hierfür vorgesehene Systeme sind zurzeit überlastet. Die zentrale Terminvergabe läuft über das Land Hessen. Weiterlesen

OB: Erfolgreicher Impfstart

Der Leiter des Frankfurter Gesundheitsamtes, René Gottschalk, ist mit dem Impfstart in Frankfurt zufrieden: „Wir verimpfen alles, was da ist, und das funktioniert gut.“ Bis zum vergangenen Freitag waren insgesamt 4.621 Bewohner und Beschäftigte von Alten- und Pflegeeinrichtungen geimpft. Weiterlesen

Stadt erhält Millionen

Der Sossenheimer CDU-Chef Uwe Serke freut sich über die zusätzlichen finanziellen Mittel aus dem Kommunalen Finanzausgleich. Foto: CDU

Angesichts der Corona-Pandemie haben sich das Land Hessen und die Kommunen darauf geeinigt, den Kommunalen Finanzausgleich aufzustocken, um ausfallende Steuereinnahmen auszugleichen. Weiterlesen

Erste Sitzung 2021

Am Dienstag, 19. Januar, lädt der Ortsbeirat 6 um 17 Uhr zur ersten öffentlichen Sitzung im neuen Jahr im großen Saal im Saalbau Griesheim im Schwarzerlenweg 57 ein. Weiterlesen

Ein Dankeschön an Ehrenamtliche

Oberbürgermeister Peter Feldmann bedankt sich auch im Jahr 2021 bei ehrenamtlich Engagierten, die in Vereinen, Verbänden und Organisationen viele Stunden für das Gemeinwohl der Stadt gespendet haben. Weiterlesen

„Klatschen allein ist nicht genug“

Senioren Union Frankfurt bedankt sich beim Personal des Höchster Klinikums

Erika Pfreundschuh, Stadtverordnete und Vorsitzende der Frankfurter Senioren-Union der CDU (2.v.rechts), überraschte gemeinsam mit Frank Goldberg (rechts) sowie Dietrich Warmbier (Mitte) das Klinikpersonal mit weihnachtlichen Gaben als Dank für ihren Einsatz. Foto: Senioren-Union

Die Frankfurter Senioren Union der CDU bedankte sich mit weihnachtlichen Präsenten bei Mitarbeitern des Klinikums Frankfurt-Höchst für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie. Weiterlesen

Kunst trifft Natur

Nachbarschaftsverein Unterliederbach erhält Anerkennungspreis

Der Nachbarschaftsverein Unterliederbach ist in der Kategorie ,,Schöner, Bunter, Nachhaltiger“ mit dem Anerkennungspreis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet worden. Weiterlesen

Spezielle „Portkissen“ für Krebspatienten

Förderkreis des Klinikums Höchst unterstützt Näherinnen des Vereins „Herzlich gern genäht“

Förderkreisvorsitzender Uwe Serke (links) und Dr. Harald Hake (rechts), Mitglied des Vorstandes des Förderkreises, übergeben Silke Held, selbst Näherin und zweite Vorsitzende des Vereins „Herzlich gern genäht“ eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Foto: Klinikum Höchst

Erstmals in seiner Geschichte ist der Förderkreis des Klinikums nicht Empfänger eine Spende, sondern unterstützt einen anderen Verein. 1.000 Euro gehen an den an den Verein „Herzlich gern genäht – Kellinghusen“, in dem Näherinnen spezielle Portkissen und Pumpenbeutel für onkologische Patienten in liebevoller Handarbeit herstellen, die auch an Betroffene im Klinikum Frankfurt Höchst verschenkt werden. Weiterlesen

Apotheke soll erhalten bleiben

CDU Höchst/Unterliederbach will Entwicklung des Höchster Klinikums im Auge behalten

Nach der Meldung, dass die Apotheke des Höchster Klinikums aufgelöst werden soll, wurde die CDU Höchst/Unterliederbach von mehreren besorgten Angestellten und Ärzten der Klinik, aber auch von vielen Bürgern angesprochen. Weiterlesen