Schlagwort-Archiv: Amt für Straßenbau und Erschließung

Verkehrsdezernent stellte Bauprojekte vor

Fünfter Bauabschnitt der Königsteiner Straße wird grunderneuert

Kein Flickwerk, sondern langfristige Lösungen: In diesem Sinne investiert die Stadt Frankfurt auch im Jahr 2020 in ihre Straßeninfrastruktur. Verkehrsdezernent Klaus Oesterling stellte am vergangenen Mittwoch im Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) das anstehende Programm vor, zu dem auch die Neugestaltung des verkehrswichtigen Knotenpunkts Dunantring/Sossenheimer Weg/Kurmainzer Straße zählt. Weiterlesen

Auf der „Kö“ wird weiter gebaut

In einem vierten Bauabschnitt entstehen Parkplätze und neue Radwege

Es geht voran in der Königsteiner Straße: Das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) hat bereits drei Bauabschnitte fertiggestellt. Am Montag, 1. Juli, beginnen die Arbeiten für den vierten Bauabschnitt.

Weiterlesen