Schlagwort-Archiv: Blasorchester Höchst

Chorgesang und Blasorchester

„Für alle singen wir ein Lied“ lautet das Motto für das nach der Corona-Zwangspause erste Konzert des Frauenchores „Worzel“, das am Sonntag, 9. Oktober, um 17 Uhr in der Stephanuskirche in der Liederbacher Straße 36 stattfindet. Weiterlesen

„Musik zu den Menschen“

Unter dem Motto „Musik zu den Menschen“ spielte das Blasorchester Höchst des Musikvereins Unterliederbach am vergangenen Sonntag mit großer Besetzung ein „Platzkonzert“ n der vom Frankfurter Verband betreuten Wohnanlage in der Birminghamstraße in Nied. Weiterlesen

Aktive Musiker

Das Blasorchester Höchst des Musikvereins Unterliederbach ist sehr aktiv und hat am vergangenen Wochenende ein großes „Frühschoppen-Konzert“ in Goldstein gegeben. Foto: Musikverein

Die Auftrittsliste des Blasorchesters Höchst des Musikvereins Unterliederbach kann sich sehen lassen. Die Musikerinnen und Musiker des Orchesters sind gerne in der Region aktiv. Auftritte sind da kräftiger Rückenwind, der seit nunmehr 66 Jahren auch in die Instrumente bläst. Weiterlesen

Schmucker Weihnachtsmarkt

Das Blasorchester Höchst sorgte auf dem Höchster Weihnachtsmarkt für stimmungsvolle Adventsmusik. Foto: Blasorchester

Gut organisiert hatten die „Macher“ des Vereinsrings Höchst, Claus Cromm und Christoph Brum, den schmucken Höchster Weihnachtsmarkt. Weiterlesen

Musikproben am Graubner-Park

Die Bläserinnen und Bläser des Blasorchesters Höchst freuen sich, endlich wieder mit ihrem musikalischen Leiter Simon Kunst auf dem Gelände des Vereinsrings Unterliederbach am Graubner Park proben zu dürfen. Foto: Musikverein

Viel Erleichterung bringen die zurückgehenden Corona-Zahlen. Da kann auch das im Musikverein Unterliederbach beheimatete Blasorchester Höchst förmlich aufatmen. Weiterlesen

Zwei Trios spielten „Fenster-Musik“

Gunhild Dörholt (Trompete), Andreas (Saxophon) und Annette (Querflöte) Netthorn bildeten eines der beiden Trios, die mit „Fenster-Musik“ bei der Seniorenwohnanlage des Frankfurter Verbandes in der Birminghamstaße konzertierten. Foto: privat

Für Musikerinnen und Musiker ist es auf Dauer nichts, nur im stillen Kämmerlein zu üben. Und für Bürgerinnen und Bürger ist es auf Dauer nichts, quasi eher isoliert zu leben und zu viel Zeit vor der „Glotze“ zu verbringen. So bringen ein paar fröhliche Töne Licht in der Alltag. Weiterlesen

Mit Blasmusik gegen Corona-Frust

Im vergangenen Sommer konzertierten vom Blasorchester Höchst Katinka Poensgen (Flöte), Hans Christoph Stoodt (Cello), Karl-Horst Kandel (Tuba) und Franz Lindenthal (Klarinette/Saxophon) mit „Fenster-Musik“ bei einem Altenheim als es noch erlaubt war. Foto: Musikverein Unterliederbach

Genau ein Jahr ist es her, dass das Blasorchester Höchst zum letzten Mal im Probenraum Stücke eingeübt hat. Es hatte sich schon abgezeichnet, dass eine Corona-Zwangspause drohen würde. Von daher wurde die Probe noch einmal zum intensiven Miteinander genutzt. Nun hoffen die Bläser, dass sie bald wieder wenigstens im Freien proben dürfen. Weiterlesen

Fenstermusik am Victor-Gollancz-Haus

Blasorchester Höchst spielte Barock- und Kaffeehausmusik in Sossenheim

In kleiner Besetzung spielte das Blasorchester Höchst für Bewohner und Angestellte des Victor-Gollancz-Hauses Barock- und Kaffeehausmusik. Foto: Blasorchester

In großer Besetzung kann das Blasorchester Höchst / Musikverein Unterliederbach e.V. derzeit wegen „Corona“ nicht auftreten, in kleiner Runde aber schon. Weiterlesen

Besinnliche Blasmusik

Blasorchesters Höchst spielt auf dem Nieder Weihnachtsmarkt

Am Samstag, 7. Dezember, findet wieder der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt in Nied statt.

Weiterlesen