Schlagwort-Archiv: Psychiatrie

Neues Raum-Licht-Konzept umgesetzt

Geschützte psychiatrische Station am Klinikum Frankfurt Höchst im neuen Gewand

Der Kriseninterventionsraum wirkt mit seinen Farben und seiner Einrichtung einladend und bietet in akuten psychischen Krisen eine Rückzugsmöglichkeit. Foto: Klinikum Höchst

Der Umbau der geschützten Station der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie–Psychosomatik des Klinikums Frankfurt Höchst ist abgeschlossen. Heute beziehen die Patienten die nach einem modernen Raum- und Lichtkonzept gestalteten und renovierten Räumlichkeiten. Die Klinik hat somit nach der Kritik des vergangenen Jahres und der daraus abgeleiteten Verbesserungsmaßnahmen einen weiteren wichtigen Meilenstein auf seinem Weg hin zu einer zukunftsweisenden Patientenversorgung erreicht. Weitere Maßnahmen geht die Klinik konsequent an. Weiterlesen

Psychiatrie-Chefarzt orientiert sich neu

Nachfolge von Dr. Michael Grube steht noch nicht fest - Optimierung der psychiatrischen Klinik geht weiter

Der Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie–Psychosomatik, Privatdozent Dr. Michael Grube, hat sich entschieden, das Klinikum Frankfurt Höchst zu verlassen. Ab dem 1. September möchte er sich einer neuen Aufgabe widmen. Wer seine Nachfolge antritt, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Sie soll jedoch nach Möglichkeit nahtlos erfolgen. Weiterlesen

Wo bleibt der Patient?

Große Diskussionsrunde über die Patientenversorgung in der Psychiatrie

Die SPD-Höchst hatte am vergangenen Freitag zur Podiumsdiskussion zum Thema „Psychiatrie“ speziell im Hinblick auf den Enthüllungsreport von „Team Wallraff“, in dem auch Missstände im Klinikum Höchst aufgezeigt wurden, eingeladen.

Weiterlesen

„Wir gehen jedem Fall nach“

Klinikum, Stadt und Sozialministerium reagieren auf RTL-Beitrag

In einer Pressemitteilung zeigt sich das Klinikum Höchst betroffen von den Vorwürfen in Bezug auf die Station D42 der Psychiatrie am Klinikum Höchst. Wie berichtet hatte RTL im März einen Bericht gezeigt, in dem mit in der geschlossenen Abteilung der Klinik verwahrloste Patienten, schmutzige Räume und überfordertes Pflegepersonal zu sehen waren. Auch seien Patienten über mehrere Tage fixiert worden.

Weiterlesen

Eine filmte im Kuckucksnest

RTL-Beitrag bringt Klinikum in ein schlechtes Licht

Viel zu sehen war in dem RTL-Beitrag nicht. Als Beleg für die heftige Kritik dienten verschwommene Bilder, auf denen eigentlich nichts zu erkennen war. Foto: RTL

Einen vernichtenden Beitrag über die Akutstation der Psychiatrischen Klinik am Klinikum Höchst hat RTL gestern Abend ausgestrahlt. Viele Zuschauer sind geschockt über das, was sie in der Sendung „Team Wallraff – Reporter undercover“ gesehen haben.

Weiterlesen