2. Juni 2020

Mehr als eine gute Geste

DRK-Ortsverein Höchst bietet sonntags Mittagessen in der Quartiersküche an

In der Quartiersküche des Deutschen Roten Kreuzes können sich Bedürftige sonntags ein leckeres Mittagessen abholen. Foto: Häffner

Schon seit dem 5. April bietet der DRK-Ortsverein Höchst–Zentrum West einen ganz besonderen Service am Sonntag in der Adelonstraße an: die Quartiersküche.

Dort können sich bedürftige Personen eine leckere Mahlzeit abholen, so dass auch für die Bedürftigen ein Stückchen Sonntag in Zeiten von Corona spürbar wird. Interessenten können sich bis Samstag Mittag per E-Mail an mittagessen@drkfrankfurt.de anmelden. Aber auch ohne Voranmeldung werden Bedürftige nach Aussagen des DRK sicherlich nicht weggeschickt.
In der Quartiersküche kochen ehrenamtliche Helfer, so dass man hier mit Sicherheit von guter Hausmannskost sprechen kann. Wie im restlichen Leben müssen auch hier die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln beachtet werden, weshalb nur eine Essenausgabe erfolgen kann. Schon aus diesen Gründen wird auch gebeten, das Essen nur einzeln oder mit den im Haushalt lebenden Personen abzuholen. rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.