22. September 2022

Gemeinsam statt einsam Älterwerden

„Zusammen sind wir weniger allein“ lautet das Motto der diesjährigen Aktionswochen „Älterwerden in Frankfurt“, die noch bis 2. Oktober stattfinden. Auch das varisano-Klinikum Frankfurt Höchst beteiligt sich wieder.

Das Therapeuten-Team der Klinik für Altersmedizin, unter Leitung von Dr. med. Kerstin Amadori und Claudia Ankerst, lädt Patientinnen und Patienten, Angehörige, Seniorinnen und Senioren sowie Interessierte am Mittwoch, 28. September, zu einem aktiven Nachmittag ein. Los geht es um 15 Uhr in der Geriatrischen Tagesklinik (Gebäude E, EG) mit einem informativen Vortrag zum Thema „Soziale Kontakte: Ein Schlüssel zu Gesundheit und Lebensqualität im Alter“.
Anschließend dürfen sich die Gäste auf Gruppenangebote für Körper, Gehirn und Seele freuen – darunter Seniorengymnastik, Gedächtnistraining und -tests, Yoga und Kurzmeditation. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten bitten wir jedoch um vorherige Anmeldung per E-Mail an altersmedizin@varisano.de oder unter der Telefonnummer 069/3106-2890. Zudem gelten die aktuellen Corona-Regeln.
Mehr Informationen zum Programm der diesjährigen Aktionswoche „Älterwerden in Frankfurt“ gibt es hierred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.