Schlagwort-Archiv: Schulen

Erste Schulen mit Luftfiltergeräten ausgestattet

Gerald Pfarrer von Asecos erklaert Stadträtin Sylvia Weber und Rektor Peter Walter die Filtergeräte und deren Innenleben. Foto: Georg

Die erste Lieferung der Luftfiltergeräte hat am Dienstag vergangener Woche die Mosaikschule im Nordwesten Frankfurts erreicht. In den kommenden Wochen werden insgesamt 140 Schulen mit rund 2.500 Geräten in den Jahrgängen der ersten bis sechsten Klassen ausgestattet. Weiterlesen

Mehr Raum für Berufsorientierung

Spannende Einblicke beim MINT-Praxistag von Provadis: Die Schülerinnen und Schüler der Bertha-von-Suttner-Schule in Nidderau waren die Ersten, die den neuen Werkstattraum nutzen konnten. Foto: Provadis

Corona setzt der MINT-Bildung erheblich zu – das ist ein Ergebnis der aktuellen Studie „MINT Nachwuchsbarometer 2022“ der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften acatech. Deshalb sind Initiativen, um in diesem Bereich Lücken zu schließen, besonders hilfreich. Provadis stellt ein neues Angebot zur Verfügung: In einem neuen MINT-Werkstattraum werden speziell Technikberufe in Verbindung mit IT und/oder Produktion durch kleine interdisziplinäre Projekte erlebbar gemacht. Weiterlesen

Stadt investiert in Schulen und Kitas

Die denkmalgeschützte Hostatoschule ist eines der Bildungsprojekte, die Baudezernent Jan Schneider bei seinem Rundgang durch Höchst vorgestellt hatte. Die Grund- und Hauptschule in der Hostatostraße zwischen der Höchster Innenstadt und dem Industriepark erhält einen dreigeschossigen Anbau. Foto: Varnhorn

Frankfurts Baudezernent Jan Schneider stellte bei einem Rundgang durch Höchst drei Bauprojekte im Bereich Schulen und Kitas vor. Insgesamt investiert die Stadt mehr als 22 Millionen Euro in die drei vorgestellten Bildungsprojekte. Weiterlesen

Verbesserte Raumluft in Schulen

Integrations- und Bildungsdezernentin Sylvia Weber hat in Abstimmung mit Gesundheitsdezernent Stefan Majer einen Aktionsplan zur Verbesserung der Raumluftqualität in Schulen ins Leben gerufen. Weiterlesen

Frankfurts Schulen und Kitas öffnen wieder

Seit gestern hat Frankfurt nach dem Bundes-Infektionsschutzgesetzes die Voraussetzungen erfüllt, um ab dem morgigen Mittwoch, 12. Mai, die Kitas für den eingeschränkten Regelbetrieb wieder zu öffnen. Damit entfällt auch die Notbetreuung. Die Schulen werden für alle Schülerinnen und Schüler in den Wechselunterricht gehen. Weiterlesen

Distanzunterricht und Notbetreuung

Bildungsdezernentin Sylvia Weber hat einen Stufenplan für die Überführung von Frankfurts Schulen und Kitas in die Notbetreuung vorgestellt. Damit reagierte sie auf die Befürchtung vieler Eltern, dass es zu abrupten Schließungen kommen könnte. Zugleich trägt der Stufenplan den Erfordernissen der so genannten „Bundes-Notbremse“ Rechnung. Weiterlesen

Gesundheitsamt informiert

Infoblatt zur Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas

Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum Infektionsgeschehen in den Frankfurter Schulen und Kitas haben Gesundheitsdezernent Stefan Majer und das Gesundheitsamt zum Anlass genommen, in einem Infoblatt ausführlich über die Infektionszahlen an Schulen und Kitas sowie über die Vorgehensweise des Gesundheitsamtes zu informieren. Weiterlesen

Gute vorbereitet zum Schulstart

Integrations- und Bildungsdezernentin: „Eltern können sich auf uns verlassen“

Die städtischen Ämter arbeiten mit Hochdruck an der Planung für die Wiederaufnahme des Schul- und Kitabetriebs nach den Ferien. Weiterlesen

„Gesundheit bleibt oberstes Gebot“

Magistrat legt umfassenden Hygiene-Maßnahmenplan für die Schulen vor

Anlässlich des wiederbeginnenden Schulalltags für die Schüler der Abschlussklassen hat der Magistrat einen Maßnahmenkatalog erstellt, der den Schulen in den kommenden Tagen Sicherheit geben soll. Weiterlesen